Home
1:1 Mensch zu Mensch
Aktuelles
PAPIIER.frieden
Zeitungsartikel
Was mich bewegt
Tourismus
Lebenslauf
Meine Ziele
Impressum

 

 

„1:1 Mensch zu Mensch“ ist ein unbürokratischer Hilfsfonds zur finanziellen Unterstützung von Integrationsmaßnahmen im Landkreis Biberach. 

Wir springen immer dann ein, wenn es keine Förderung von anderen gibt und es sich um eine Integrationsmaßnahme handelt. Wir können daher z.B. keine Gerichts- und Anwaltskosten, Schuldentilgung oder Gesundheitskosten übernehmen. 

 

Gefördert werden alle Menschen - mit und ohne Migrationshintergrund.

 

Bei der Förderung muss es sich immer um eine zeitlich befristete Maßnahme handelt; eine Dauerförderung können wir nicht übernehmen.

 

In der Regel zahlen wir das Geld nicht direkt, sondern an den Zahlungsempfänger der Integrationsmaßnahme aus.

 

Wir vergeben auch zinslose Kredite für Integrationsmaßnahmen im o.g. Sinn. Einzige Voraussetzung ist, dass der Kredit mindesten innerhalb eines Jahres zurückbezahlt werden muss. Danach berechnen sich auch entsprechenden die monatliche Rückzahlungsrate.

 

Anträge können jederzeit formlos telefonisch (+4915738226863) oder per E-Mail (biberfett@hotmail.de) gestellt werden. Eine andere Möglichkeit ist, dass man sein Anliegen beim PAPIER.frieden im LIVING.room (Waaghausstraße 6, BC) stellt. Wir sind immer (ohne Terminvereinbarung) für Sie am Dienstag (9 -11 Uhr), Mittwoch (17 - 19 Uhr) und am Freitag (14:30 - 16:30 Uhr) da.

Antragsberechtigt sind nicht nur die Betroffenen, sondern auch deren ehrenamtliche oder hautamtliche Begleiter*innen.

 

„1:1 Mensch zu Mensch“ ist auch Projektträger. 

 

Immer dann, wenn wir erkennen, dass bestimmte Angebot bei der Integration fehlt, versuchen wir durch entsprechende Projekte die Lücke zu schließen oder zumindest eine Anschub-Initiative zu starten. So haben wir in der Vergangenheit eigene Sprachkurse gegeben, sprachmotorische Förderung für betroffene Kinder in den Biberacher Grundschulen finanziert, Internetschulungen für Flüchtlinge durchgeführt oder niederschweflige Qualifikationsmaßnahmen selbst vorgenommen, wie unser Gastro-Projekt.

 

So ist auch vor drei Jahren unser Projekt PAPIER.frieden im LIVING.room auf ehrenamtlicher Basis entstanden - welches inzwischen etabliert ist. Es handelt sich um ein niederschwefliges Beratungsangebot in allen Angelegenheiten des täglichen Lebens, insbesondere bei Behördenangelegenheiten und bei Bewerbungen. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Homepage.

 

„1:1 Mensch zu Mensch“ gehört zur Bürgerstiftung Biberach

 

Zunächst war die Initiative eine Idee vom Journalist und Moderator Johannes Riedel  und dem ehemaligen Oberbürgermeister Thomas Fettback. Nach ca. 2 Jahren war der Erfolg so große, dass wir uns eine rechtliche Struktur geben mussten. Wir sind daher unter das Dach der Bürgerstiftung Biberach „geschlüpft“. Hier engagieren wir uns aber nach wie vor selbständig: Es gibt ein eigenes Spendenkonto und einen Arbeitskreis Integration, der die wesentlichen Dinge bespricht. Dabei arrbeiten wir auch eng mit Jugend Aktiv (Streetworker/Schulsozialarbeit) zusammen.

 

Ein weitere Vorteil der Kooperation mit der Bürgerstiftung Biberach ist, dass wir Spendenbescheinigungen ausstellen können. Unser Spendenkonto lautet:

Bürgerstiftung Biberach

IBAN: DE26630901000615009018 

Verwendungszweck: Spende 1:1 Mensch zu Mensch

 

Top